Sitzkultur & Aufstehschmerz

Sitzen ist die ständige Sehnsucht des Körpers. Die meisten Menschen sitzen beim Fernsehen,
während des Zeitung lesens, beim Friseur, beim Arzt, beim essen, auf der Parkbank, im Auto, im Büro usw. und wohlfühlen wollen wir uns auch dabei. 

Wir achten immer darauf einen Sitz unter uns zu haben, der gepolstert ist. Auch wenn Sie es nicht nötig hätten, suchen Sie immer einen weichen Untersatz. Vielleicht im Fußballstadion werden Sie stehen wollen - aber ansonsten eher nicht. Sitzen kann so angenehm sein.

Während man die Umgebung betrachtet, ist der Sitzende gegenüber dem Stehenden klar im Vorteil. Und so ist das auch in den eigenen vier Wänden. Man sucht sich immer die beste Sitzposition aus. Viele Menschen haben einen Lieblingsplatz, wo sie sitzen. Und was ist da wichtiger als der richtige Untersatz oder anders gesagt, der richtige Sessel. Wo kann ich es länger aushalten während ich sitze? Natürlich nur in einem Sessel, der mir nicht das Gefühl des Unwohlseins vermittelt nach ein bis zwei Stunden im Sessel. Da braucht man schon einen Untersatz, der den richtigen Härtegrad hat, um nicht zu weich aber auch nicht zu hart zu sitzen. Hinzu kommt noch der Rücken, der nach einer längeren Sitzphase stark beansprucht wird. Der Wunsch nach dem ultimativem Sitzen ohne Schmerz, weder während des sitzen noch in der Phase des Aufstehens wird von vielen Menschen ein Traum bleiben. Nicht alle werden sich es leisten können einen Sessel zu besitzen, der alle Anforderungen vom gesunden Sitzen erfüllt. 

Warum machen Sie sich nicht selbst ein Geschenk? Ihre Gesundheit ist es doch wert, wenn Sie sich einen ergonomischen Sessel selbst schenken. Und warum lassen Sie sich nicht auch Geld schenken bei Ihrem nächsten runden Geburtstag und sagen einfach, was Sie gerne hätten. Ihre Angehörigen werden Sie bestimmt dabei unterstützen. Viele Jahre ohne Rückenschmerzen und Nervenschmerzen Dank eines Aufstehsessels mit vielen Optionen.