Spezial-Maße,Aufstehsessel auf Maß,Sessel auf Maß,Spezialsessel auf Körpermaß, Sonder-Maße für Sessel, Pflege-Sessel, Seniorensessel, Fernseh-Sessel und Reha-Kliniksessel Erklärung über den Begriff Sondermass

Ein Sessel wird bezeichnet als ein bequemes Sitzmöbel für eine Person,

das gewöhnlich mit Armlehnen versehen und weich gepolstert ist.

Eine Armlehne ist ein Ausstattungsmerkmal eines Sitzmöbels.

Rechts und links wird Platz zum Ruhen eines Armes oder beider Arme geboten,

dabei werden die Unterarme abgelegt.

Die Armlehnen existieren meist paarweise und dienen dem Komfort. 
Ein Stuhl- ( Sessel) ist ein in vielen Varianten ausgeführtes Sitzmöbel für eine Person,

das sich in der Regel aus einem Fußgestell, einer einfachen oder gepolsterten Sitzfläche

und einer Rückenlehne zusammensetzt und sich von dem einfachen Schemel

ohne Lehne und dem gepolsterten Armsessel unterscheidet.

Die ideale Höhe der Sitzfläche liegt bei 42–48 cm.

Polsterung ist ein Begriff aus der Textiltechnik, Gummi und Leder Verarbeitung

für die Federung- Isolierung und Wattierung von Gegenständen.

Polsterungen werden heutzutage vor allem in der Bekleidungs-,

Möbel-, Automobil- und Verpackungsindustrie eingesetzt und technisch weiter entwickelt.

Sondermaße ( Masse ) sind Abmessungen ( Abweichungen ) von einer Norm.

Bei dem oben gezeigten Modell würde es wie folgt möglich sein:

  45 cm (bis 150 kg Körpergewicht ) 

- 57 cm (bis 150 kg Körpergewicht )

- 63 cm (bis 250 kg Körpergewicht )

- 69 cm (bis 250 kg Körpergewicht )

- 75 cm (bis 250 kg Körpergewicht )

- 81 cm (bis 250 kg Körpergewicht )

- 87 cm (bis 250 kg Körpergewicht )

Als Standard-Sitzbreite wird hier das Maß: 51 cm angegeben.

Diese Standard Sitzhöhe liegt zwischen 40 cm und 60 cm.

Es gibt aber auch Möglichkeiten in Sitz Höhen von:
36cm, 37cm, 38cm und 39cm angefertigt werden

Sitzhöhe: die Sitzhöhe entspricht ungefähr der Kniekehlenhöhe.

Ihre Oberschenkel sind waagrecht oder fallen leicht nach vorne ab.

Standard Sitztiefen sind: 43-44-47-49-51-53 cm

Hinzu kommen noch abweichende Sitztiefen: weniger tief: 37 cm, 39 cm und 41 cm

tiefer: 55 cm, 57 cm und 59 cm.

Sitztiefe:

Sie haben festen Kontakt zur Rückenlehne und gleichzeitig mindestens zwei

Fingerbreit Platz von der Sitzvorderkante zur Kniekehle.

Die Standard Rückenlehnen Höhe beträgt 84 cm

Abweichende Rückenlehnen Höhen sind: 72 cm, 94 cm und 104 cm.

Höhe der Rückenlehne:

Der Lendenbausch (Wölbung) befindet sich in Höhe der Lendenlordose,

das heißt etwa auf Gürtelhöhe.

Die Armlehnen-Höhe liegt zwischen 16cm und 29cm

( vom Sitzkissen bis Oberkante Armlehne gemessen )

und ist auch nachträglich noch in diesem Rahmen einstellbar.

Es gibt auch die Option Armlehnenhöhe vom Benutzer selbst verstellbar.

Dann können Sie mithilfe eines kleinen Hebels (Drehknopf)

in jeder Seitentasche die Armlehnenhöhe selbst einstellen.
Abweichende Armlehnen-Höhen sind: 12 cm bis 14 cm  bzw. 14 cm und 15 cm
Rückstellkraft der Rückenlehne: die Rückenlehne stützt Ihren Rücken in jeder

Lage und macht die Bewegung des Oberkörpers mit.

Sie werden weder nach vorne gedrückt, noch fallen Sie nach hinten.
Armauflage: die Armauflagenhöhe entspricht ungefähr der Ellbogenhöhe über der Sitzfläche.

Ihre Ellbogen liegen bei hängenden Schultern (kein Rundrücken) locker auf der Armlehne auf.

Diese Watte besteht aus dem Zellstoff der Baumwollfasern Auswattieren von Sitzmoebeln.

Die Polsterung der Armlehnen können aus unterschiedlichen Materialien sein.

In der heutigen Zeit wird meistens eine Wattierung vorgenommen.