REAL 9000 PLUS EL AUFSTEHHILFE

 

EIN Modulsystem – VIER Basismodelle
 

Sitzend und mit wenig Beinkraft fortbewegen und zu Hause und/oder
im Büro unterstützt aktiv sein. 
Dies stellt hohe Anforderungen an Funktion und Qualität: 
der Stuhl muss Komfort bieten und eine ergonomische Sitzhaltung
ermöglichen. 
Die Rollen müssen leicht laufen und die Bremse muss so zuverlässig sein, 
dass der Stuhl beim Aufstehen festen Halt bietet.
 
Außerdem ist ein einfaches Einstellen der Funktionen wichtig.
Der Stuhl muss in jeder Situation zuverlässig funktionieren.
REAL 9000 PLUS – ein wichtiges mobiles Hilfsmittel für zu Hause, 
im Büro und in der Schule. 
Das System REAL 9000 PLUS umfasst vier Basis-Modelle. 
Die Stühle dieser Serie erhöhen die Selbständigkeit in allen Bereichen.
Bewegen lassen sie sich mit einem oder beiden Beinen trippelnd oder 
mit den Armen. 
Die Sitzhöhe kann ganz einfach elektrisch oder mit einer Gasfeder
verstellt werden.
Dies bedeutet eine ergonomische Sitzhaltung im Verhältnis
zur Arbeitsfläche.
Dank der großen Auswahl an Sitzpolstern, Rückenlehnen,
Rollen und Zubehör lässt sich ein funktioneller,
bequemer Stuhl individuell zusammenstellen.
  
Stabiler und flexibler PLUS-Rahmen, sichere und leicht 
zu bedienende Bremse.
Der Rahmen des REAL 9000 PLUS ist vollverschweißt
und nach hinten verlängert. 
Somit ist er extrem stabil.
 
Trotz seiner geringen Maß
bietet der Rahmen großzügigen Fußraum.
 
Das Bremssystem mit separaten Bremsstützen und
kräftigen Bremsbelägen bietet auf allen Böden maximale Bremswirkung.
Dank der computerberechneten Hubkurve lässt sich die
Bremse mit nur wenig Kraftaufwand betätigen.
Teppichkanten und Türschwellen lassen sich dank 
der großen Bodenfreiheit problemlos überwinden. 
Die Bremshebelhalterung ist stufenverstellbar.
 
Damit lässt der Bremshebel sich auch gut bedienen, 
wenn die Armlehnen seitlich verstellt sind. 
Für den Fall, dass der Nutzer den Bremshebel nicht betätigen kann, 
hilft als zusätzliche Option eine elektrische Feststellbremse.
 
REAL 9000 PLUS – hervorragende Ergonomie bis ins kleinste Detail.
Da sich die Stuhlfunktionen einfach einstellen lassen müssen,
bietet der REAL 9000 PLUS ergonomisch geformte Griffe. 
Sie haben Funktionssymbole und sind einfach zu erreichen. 
Dank der Form von Sitzpolster, Rücken- und Armlehne sowie der 
Verstellbarkeit von Sitzpolster und Rückenlehne lässt sich die
ergonomische Sitzhaltung ganz nach Bedarf variieren. 
Hierdurch kann die Druckbelastung auf den Körper verändert 
und damit Sitzbelastungsschmerzen oder Dekubitus vorgebeugt werden.

Hohe Qualitätsanforderungen gewährleisten jahrelangen sicheren Gebrauch.
Die vielen gut durchdachten Optionen des REAL-Stuhls ermöglichen
eine auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Zusammenstellung.
Und ein individuell angepasster Stuhl erleichtert ein aktives Leben.
 
Der REAL 9000 PLUS wurde vom
Schwedischen Technischen Forschungsinstitut SP
getestet und gemäß DIN-EN 1335, 1–3 zugelassen. 
Zudem besitzt der Stuhl die CE-Kennzeichnung und erfüllt 
die schwedischen Anforderungen an medizintechnische Produkt
sowie die des schwedischen Staatlichen Amtes für Arzneimittelwesen.
Die hohen Qalitätsanforderungen gewährleisten zu dem jahrelange
Sicherheit im Gebrauch.
 
 

Beweglich auf FLÄCHEN

Der REAL 9000 PLUS ermöglicht eine einfache Fortbewegung

in sitzender Position.

Die Rollen bewegen sich in alle Richtungen und der flexible PLUS-Rahme

bietet viel Freiraum für die Beine. 

Bei nach vorn gestellter Sitzfläche und Rückenlehne haben die Füße

festen Halt. 

Die Rollen sind in verschiedenen Größen und Materialien erhältlich,

um für alle Arten von Schwellen und Bodenbelägen die

optimale Lösung zu bieten. (siehe Bilder)

Details

 
  • Maximales Nutzergewicht 150 kg
  • Sitzwinkelverstellung elektrisch +15° nach vorne / -8° nach hinten
  • Optional einstellbar zwischen Werten v. +15° und -8° / + 8° und -15° / 0° und -23°
  • Sitzhöhenverstellung 45 - 73 cm oder 37 - 57 cm
    gemessen vom Boden bis zur UNTERKANTE des Sitzpolsters. 
    Mit unserem Standard Sitzwinkel-Mechanismus erhöht sich die Sitzhöhe um 1 cm
    Mit unserem Sitzwinkel-Mechanismus mit 3 Einstellbereiche erhöht sich die Sitzhöhe um 2 cm 
  • Sitzbreite 40, 44 oder 48 cm*
  • Sitztiefe 39, 43, 48 oder 53 cm*
  • Rückenpolsterbreite zwischen 27 und 46 cm*
  • Rückenpolsterhöhe zwischen 20 und 43 cm
    Die Höhe des Rückenpolsters kann dazu noch variabel eingestellt werden
  • Untergestell
    Rahmenmittenabstand 48 x 53 cm (B x T) mit einer Feststellbremse manuell, optional elektrisch


* andere Größen auf Anfrage

 

Ein mögliches Hilfsmittel bei:

  • ALS, amyotrophe Lateralsklerose
  • Arthrose, Arthritis
  • Contergan-Schädigung
  • Gehbehinderung
  • Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen
  • Hüftarthrose
  • körperlicher Behinderung, körperlicher Erkrankung, Handicap, Schwerbehinderung, körperlicher Fehlstellung
  • Mobilitäts-Einschränkung, Mobilitäts-Problemen auf der Arbeit, im Alltag
  • MS, Multiple Sklerose
  • Muskeldystrophie, Muskelerkrankung, Muskelschwäche, Muskelschwund
  • Osteoporose
  • Polyarthritis
  • Problemen beim Aufstehen
  • Rheuma, Rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie
  • Schlaganfall
  • der Pflege und Therapie.

Achtung §
Für unsere Leistungen,

gelten nur unsere

allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen. (AGB)